231 was Gewohnheiten mit Zielen zu tun haben

Du wirst dein Leben niemals verändern, bis du etwas veränderst, das du täglich tust. Darren Hardy Dieses Zitat liegt mir eher als grenzwertig inspiration-porn-mäßige wie: „Ein neuer Beginn besteht eigentlich nur aus einem neuen Mindset.“ Ich glaube eher an Taten als an Mindsets. Innere Glaubenssätze beeinflussen uns zweifelsohne, aber meine Hypothese ist, dass neue Gewohnheiten…

230 Trauma und Gott – Bonhoeffer

Diesen Winter habe ich mich bewusst gegen das Wälzen von Fachliteratur zum Thema Psychotrauma entschieden. Diesen Winter las ich die Biografie von jemandem, der Trauma von innen kennt. Seit über zehn Jahren singe ich jedes Silvester ein Lied, dessen Text er in Gefangenschaft kurz vor seinem Tod durch Erhängen im April 1945 geschrieben hatte: Von…

+++++ Newsticker: Corona +++++

Alles ist voll davon, TV, online-Zeitungen, Internet: das Virus! Mein Mann hat am Tag der Verriegelung von Wuhan Krisenvorbereitungen für mehrere Wochen harte Ausgangssperre getroffen. Denn wenn die Chinesen eine Millionenmetropole abriegeln…? Und da Wuhan einen Flughafen hat… kommt das auch zu uns, argumentierte er. In 20 Beziehungsjahren hat er sowas noch nie getan oder…

228 Trauma & Gott

Für die meisten Menschen ist die Existenz schwerer Gewaltverbrechen und noch mehr die oft lebenslangen Folgen bei den Opfern der Beweis für die Nichtexistenz Gottes. „Wenn Gott allmächtig und liebend ist, würde er sexualisierte Gewalt gegen Kinder (und einiges andere) nicht zulassen. Demnach ist Gott entweder nicht allmächtig, nicht liebend oder nicht existent,“ klingt total…

212 keine Wunder: Reizabschirmung & up-and-down erlauben

Bisher hatte ich eine sehr enge Definition von Freizeit. Darunter fällt alles, wofür ich kein Geld bekomme: meinen Steuerausgleich machen, die Hemden meines Mannes bügeln, einkaufen – alles Freizeit! Inzwischen weiß ich, dass mich dieses Konzept den ganzen Tag in Bewegung hält, auch wenn ich „genug Freizeit“ habe. Es übersieht wichtige Bedürfnisse von einigen aus…

211 kein Wunder, klappt dafür zuverlässig

Der ewige Therapiekreislauf sah für mich in etwa so aus: mittelschwere Traumasymptome – Verzweiflung – Therapie: über Heilung erzählt bekommen – Hoffnung – über Traumafolgen sprechen dürfen – viele Fragen der Therapeutin beantworten – mich abnormal fühlen und Heilung mit allen Mitteln erzwingen wollen – Vorschläge der Therapeutin umsetzen mit eiserner Disziplin und dennoch keine…