197 Emotionen

Gute und schlechte Emotionen? Vor allem in der „Traumaklinik“ hatte ich Schwierigkeiten mit dem Modell von Emotionen, das dort vertreten wurde. Oder damit, wie ich es verstanden hatte. Wenn ich überhaupt etwas verstehen konnte – denn die Zettel mit der Aufschrift: „Ich bin nicht mein Gefühl, ich HABE ein Gefühl,“ an so vielen Orten habe…

196 mir geht’s gut

Mir geht’s voll gut. Nach dem Chaos der letzten zwei bis drei Jahre fühlt es sich an, als hätte sich ein Schalter umgelegt und alles ist wieder normal. Meine Weltwahrnehmung ist anders. Meine Selbstwahrnehmung ist anders: Ich fühle mich mental gesund und nicht wie ein zu-kompliziert-um-mich-selbst-zu-verstehen-Mensch.

195 der Welt zumutbar

Ich halte mich oft für der Welt nicht zumutbar wegen meiner Traumatisierung. Bei anderen Traumatisierten ist mir in letzter Zeit aufgefallen, wie unfassbar schwer es ist, Scham für sexuellen Missbrauch als Kind abzulegen. Wenn man es bei anderen sieht, fragt man sich, warum die „Opfer“ jene Scham in übervoller Ladung abbekommen haben, die eigentlich die…